SZM, Studienkreis Zürcher Mineraliensammler
SZM: Exkursion ins Gerental/Aeginental, 8./9. Juli 2000 Kristalle, Mineralien und Fossilien Sammeln
   
Home

Der SZM

Kontaktseite

Anmeldung

Veranstaltungen

Exkursionen

Börse

Bibliothek

Vitrine

Links



Frühere Bulletins
Diese Serie von Bildern zeigt ein paar Eindrücke der Exkursion des SZMs (Studienkreis Zürcher Mineraliensammler) ins Oberwallis: Gerental und Aeginental.

Im ersten Gebiet können Quarze (zumeist im "Tessinerhabitus", Rutil, Periklin, Siderit, Monazit usw. gefunden werden. Das Gerental hat immer wieder schöne Funde geliefert - allerdings ist auch dieses Gebiet heute sehr gut abgesucht.

Im Aeginental können je nach Zone entweder Adular, Quarz, Albit, Apatit usw. oder aber dieselbe Paragenese wie im Gerental gefunden werden. Auch hier braucht man Glück, Ausdauer, gute Beobachtungsgabe und alpinistische Fähigkeiten um erfolgreich zu sein.

Auf dieser vom Wetter leider nicht sehr begünstigten Exkursion wurde wenig gefunden. Dennoch war es ein schönes Erlebnis für viele in einem neuen Gebiet.

  • Der Blick aus dem Fenster am Samstag Morgen.
  • Es regnet - nichts mit Hungerberg?
  • Die Regenwolken haben sich definitiv durchgesetzt.
  • Röbi erläutert die Gegend
  • Eine Kluft am Wegrand
  • Im steilen bewaldeten Gelände
  • Der Gerenbach schäumt ca. 50m unter uns talabwärts
  • Da kommt ein Kollege
  • Die gegenüberliegende Talseite
  • Ein Murmeltier
  • Das Gerental talaufwärts
  • 'Strahlen verboten'
  • Zwei alte Klüfte
  • Quarz Periklin und Siderit - Gerental (VS)
  • Adular mit Faden - Gerental (VS)
  • Sagenit auf Muskovit - Gerental (VS)
  • Regenbogen
  • Sonntag - Aufbruch zum Aeginental
  • Beim Parkplatz im Aeginental
  • Das Fundgebiet
  • Abmarsch
  • Quarz-Doppelender
  • Türkenbundlilie
  • Vogelnestkluft
  • Adular Periklin Chlorit und Apatit
  • Sinter auf der Adularstufe
  • Apatit
  • Wieder wirds feucht
  • Weitere alte Klüfte
  • Quarzgrüppchen - Aeginental (VS)
  •   Studienkreis Zürcher Mineraliensammler
    Kontakt