SZM, Studienkreis Zürcher Mineraliensammler Studienkreis Zürcher Mineraliensammler

Sektion der SVSMF
Schweizer Vereinigung der Strahler, Mineralien- und Fossiliensammler

   
Home

Der SZM

Kontaktseite

Anmeldung

Veranstaltungen

Exkursionen

Börse

Bibliothek

Vitrine

Links



Frühere Bulletins

Monatsbulletin Januar - Februar 2013 (1-2 2013)

Liebe Mineralien- und Fossiliensammlerinnen und -Sammler



Die Mineralientage Zürich waren für alle Teilnehmer wieder einmal ein sehr gelungener Anlass. Auch die von uns organisierte Sonderschau fand viele lobende Worte. Ich möchte es an dieser Stelle nicht unterlassen, den Leih-gebern Schweizerische Geotechnische Kommission (SGTK), Erdwissen-schaftliche Sammlung der ETH-Zürich, Kurt Koch, Röbi Hauser, Chris Stalder und Olivier Roth) zu danken. Die Teilnahme der SGTK hat auch zu interessan-ten Gesprächen mit Geologen, Künstlern und neuen Mitgliedern geführt.

An unserer Jahresendveranstaltung haben rekordverdächtige 55 Personen teil genommen - die Anwesenden haben den Abend genossen.

Es zeichnet sich bereits ab: das Programm von 2013 ist wieder sehr vielseitig und wir werden einige interessante und reichhaltige Veranstaltungen erleben.

Frohe Festtage

Ich wünsche Allen tolle Festtage und freue mich auf ein Wiedersehen in 2013.

Euer
Olivier Roth (Präsident SZM)


Hinweis: untestehende Kalendereinträge kann man mittels Mausclick in die eigene Kalendersoftware (z. B. Outlook, Exchange, iCal etc.) übernehmen. Einfach die entsprechenden Kalender-Symbole anclicken.



Neueintritte

Aus Datenschutzgründen haben wir die Namen und Adressen unserer Neumitglieder entfernt.
Mitglieder können diese selbstverständlich jederzeit beim Aktuar (E-Mail: Philipp Kuster) erfragen.



Todesfälle

Kürzlich haben wir erfahren, dass die folgenden ehemaligen Vereinsmitglieder für immer von uns gegangen sind:
  • Walter Koch-Wüst (Jahrgang 1923, zuletzt wohnhaft im Pflegezentrum Käferberg, Zürich)
  • Jörg Ernst (Jahrgang 1921, zuletzt wohnhaft an der Hönggerstr. 119, Zürich). Jörg Ernst war während vielen Jahren verantwortlich für unsere Bibliothek.
Wir behalten sie im Gedächtnis und versichern den Hinterbliebenen unsere Anteilnahme.



Einladung Januar

Jan
9
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
Mittwoch, 9. Januar 2013, 19.30 Uhr. (sofort in Agenda eintragen) Monatsversammlung im Saal mit Bühne im Gemeinschaftszentrum Riesbach (vis-à-vis Kgh Neumünster), Seefeldstrasse 93, 8008 Zürich (Tramhaltestelle Feldeggstrasse der Linien 2 + 4)

Vortrag: "Uruguay und seine verborgenen Schätze"
von Dr. Kuno Stöckli, Farenweg 3, 8038 Zürich

Schöne dunkle rundliche Amethystdrusen aus Uruguay sind an jeder Minera-lienbörse anzutreffen. Uruguay selbst ist aber kaum eine Reisedestination wie etwa Brasilien. Dabei ist es ausserordentlich spannend zu sehen, wo die Achate und Amethyste in der dicken Basaltschicht sitzen und wie sie aufwändig und auffallend sorgfältig geborgen werden. Es gibt interessante Unterschiede zu Rio Grande do Sul in Brasilien. Im Februar 2012 war Kuno Stöckli in Minen und Betrieben der Region Artigas und hat seine Eindrücke dokumentiert. Auch einige Bilder aus dem liebenswerten Land werden nicht fehlen.


Wunderbare Calcite in einer Riesen-Amethystdruse

Kuno Stöckli im Fundgebiet


Gäste sind wie immer herzlich willkommen.



Einladung Februar

Feb
13
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
Mittwoch, 13. Februar 2013, 19.00 Uhr. (sofort in Agenda eintragen) Monatsversammlung im Saal mit Bühne im Gemeinschaftszentrum Riesbach (vis-à-vis Kgh Neumünster), Seefeldstrasse 93, 8008 Zürich (Tramhaltestelle Feldeggstrasse der Linien 2 + 4)

Hauptversammlung

Traktanden der Hauptversammlung:
01 Begrüssung, Appell, Wahl der Stimmenzähler
02 Protokoll der Hauptversammlung vom 8.2.2012; PDF kann runtergeladen werden unter http://www.szm.ch/archiv/Protokoll_HV2012.pdf
03 Mutationen
04 Jahresberichte: Präsident, Werkenraum-/Materialverwalter
05 Jahresrechnung und Revisorenbericht
06 Décharge-Erteilung an den Vorstand
07 Mitgliederbeitrag 2013
08 Budget 2013
09 Wahlen: Wahl Exkursionsleiter, Wahl Ersatzrevisor
10 Anträge von Vorstand und Mitgliedern
11 Mitteilungen: Jahresprogramm 2013 (Vorträge und Exkursionen), Mineralienmesse Zürich
12 Verschiedenes

Anträge an die Hauptversammlung sind bis spätestens 31. Januar 2013 schriftlich an den Präsidenten Olivier Roth, Binzeggerweg 3, 8180 Bülach; bzw. per Email: oroth@access.ch einzureichen



Werkenraum & Bibliothek

Jeden ersten Dienstag des Monats 19.30 - 21.30 Uhr in der Stünzi Nautic AG & Steinparadies
An der Steinparadies, Steinbruchstrasse 6, Horgen.

Es stehen Steinsägen, Poliermaschinen Tumbler, Steinquetsche, Ultraschall-Reiniger und andere Maschinen zur Verfügung. Diese können gegen eine kleine Gebühr (Verbrauchsmaterial und Strom) benutzt werden.

Da können auch die Bücher, Zeitschriften und DVDs des Vereins ausgeliehen werden. Das Verzeichnis ist abrufbar unter Bibliothek

Nächste Daten: 8. Januar, 5. Februar und 5. März 2013
Jan
8
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
Feb
5
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
März
5
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen




Vitrine an der ETH

Derzeit sind in der Vitrine schöne Mineralien aus dem Binntal zu bestaunen

Bitte meldet euch, wenn Ihr interessante Mineralien oder Fossilien habt und bereit seid, diese für ein paar Monate auszustellen.

Kontakt-Infos: Robert Ernst, Tulpenweg 5, 8107 Buchs; M: 079 421 18 44; Email: jeteu_rernst@bluewin.ch

Die Vitrine befindet sich im ETH-Gebäude NO an der Sonneggstr. 5 auf dem Stockwerk D neben der (öffentlichen) Bibliothek Erdwissenschaften. Öffnungszeiten: Di-Fr 9-17, So 10-16, geschlossen: Sa u. Mo; www.focusterra.ethz.ch



Kleinanzeige

Zu verkaufen:
Unser Mitglied Alfons Knup verkauft 1 Vitrine und 1 Schubladenschrank

1 Vitrine Nussbaum (innen verspiegelt, 7 Tablare; H:160 x B: 150 x T:27)
1 Schublandenmöbel Nussbaum (19 Schubladen, H: 90 x B: 100 x T: 49)

Interessenten melden sich bitte bei Alfons Knup, Wachtelstrasse 22, 8038 Zürich; Tel: 044 481 27 27



Neuer Ausstellungsraum "Geologie"

Im Naturhistorischen Museum Neuenburg wurde ein neuer Ausstellungsraum "Geologie" eröffnet.

Die neue Ausstellung erlaubt einen Einblick in die Geschichte unseres Planeten anhand von Gesteinen, interaktiv und spielerisch für die ganze Familie.

Meteoriten, Fossilien, Mineralien, Kristalle, Mammutknochen und erratische Gesteine aus den Alpen, Jura und andserswo zeugen von 4.5 Milliarden Jahren Erdgeschichte.

Ort: Muséum d'histoire naturelle, 14, rue des Terreaux, 2000 Neuch√Ętel
Öffnungszeiten: Di - So 10:00 - 18:00 (montags geschlossen ausser an Ostern und Pfingsten)

Weitere Infos: www.museum-neuchatel.ch



Ausstellung 'Fossil Art' in focusTerra

Fossil Art - Urzeitliche Lebensspuren zum Anfassen. Eine Ausstellung zum Sehen und Fühlen.

19. November 2012
bis 12. Mai 2013


So schön kann Wissenschaft sein! Auf den Spuren der Zeit geht es weit zurück in der Erdgeschichte: focusTerra zeigt urzeitliche Lebensspuren und Sedimentstrukturen, die aufgrund ihrer Schönheit einem Kunstwerk gleichen - einem versteinerten. Die internationale Wanderausstellung Fossil Art zeigt in überwältigender Ästhetik und Formenvielfalt faszinierend genaue Abgüsse seltener Gesteinsplatten aus fünf Kontinenten.

Es gibt Audioguides (für Sehbehinderte) und Anfassen ist ausdrücklich erlaubt.

Öffnungszeiten: Mo - Fr 9:00 - 17:00, So 10:00 - 16:00

Weitere Infos: www.focusterra.ethz.ch



Vorschau

März
13
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
13. März 2013: Vortrag: "Bekannte und unbekannte Mineralien der Schweiz" von Lothar Meckel

Lothar Meckel kann auf einen riesigen Fundus von hervorragenden Mineralien-bildern zurückgreifen. Es wird bestimmt spannend, auch von den nicht ganz alltäglichen Mineralien zu hören und Fotos zu sehen. Wir freuen uns.




Nächstes Bulletin

Das nächste Bulletin erscheint Ende Februar 2013.

Kurzbeiträge zu Sachfragen, Erlebnisberichte, Kleininserate (für Mitglieder gratis), Hinweise, Beobachtungen u.s.w. sind bitte bis spätestens 10. Februar einzureichen an Martin Schott, Schiltwiesenweg 22, 8404 Winterthur, Tel: 052 242 44 10, E-Mail: martin-schott@bluewin.ch

Adressänderungen und Mutationen bitte direkt an den Aktuar: Philipp Kuster, Grundstr. 38, 8320 Fehraltorf, Tel: 044 940 01 82 (P), E-Mail: aktuar.szm@gmx.ch



Frohe Festtage


Beryll aus Virgem da Lapa, Brasilien, Bildbreite etwa 3,5 cm. Foto: Kuno Stöckli, 2012

Mit freundlichen Grüssen

Der Vorstand
  Studienkreis Zürcher Mineraliensammler
Kontakt