SZM, Studienkreis Zürcher Mineraliensammler Studienkreis Zürcher Mineraliensammler

Sektion der SVSMF
Schweizer Vereinigung der Strahler, Mineralien- und Fossiliensammler

   
Home

Der SZM

Kontaktseite

Anmeldung

Veranstaltungen

Exkursionen

Börse

Bibliothek

Vitrine

Links



Frühere Bulletins

Monatsbulletin März - April 2013 (3-4 2013)

Liebe Mineralien- und Fossiliensammlerinnen und -Sammler

Die Hauptversammlung vom 13. Februar war in Rekordzeit zu Ende. Finanzen, Mitgliederbestand (285 Ende 2012) und die anderen Geschäfte haben sich positiv entwickelt. Das einzige Ausserordentliche betraf die während längerer Zeit eingelagerten Maschinen und Möbel unseres ehemaligen Werkenraums. Diese werden ja derzeit nicht verwendet, da wir bei Rolf Stünzi alle notwendigen Maschinen benützen dürfen. Es wurde deshalb entschieden, alles abzustossen, die Maschinen sind quasi schon alle weg und die Möbel sind weiter hinten im Bulletin beschrieben.

Der Mitgliederbeitrag wurde auf Fr. 30.-/Jahr belassen und wir bitten, diesen bis zum 31.März auf unser Postkonto einzuzahlen Studienkreis Zürcher Mineraliensammler, 8000 Zürich, 80-29475-2).

Richi Meyer, unser früherer Exkursionsleiter hat sich, wie an dieser Stelle bereits angekündigt, bereit erklärt, die Nachfolge des weggezogenen Michael Josuran zu übernehmen - seine Wahl war einstimmig und wir danken ihm für seine Einsatzbereitschaft.

Weiter habe ich angekündigt, dass dieses Jahr mein letztes SZM-Präsidentenjahr sein wird. Am Schluss werden es 12 Jahre sein, die viel Spass aber ab und zu auch etwas Stress gebracht haben. Es wird Zeit, dass jemand anders neue Ideen einbringt und die Geschicke des Vereins leitet. Natürlich werde ich auch weiterhin für gewisse Aufgaben zur Verfügung stehen.

An der HV wurde dem gesamten Vorstand: Claudio Cavalloni, Hilde Füllemann, Philipp Kuster und Michael Josuran mit Applaus für den grossen Einsatz gedankt. Letzterem wird als Anerkennung ein Einkaufsgutschein überbracht.

Schliesslich möchte ich folgenden weiteren Personen danken, die sich im letzten Jahr besonders für den SZM engagiert haben: Theo Wyss (Seniorenausflug zum Naturhistorischen Museum Winterthur), Philipp Kuster (Fossilienexkursion Liesberg), Felix Mattenberger (Bestimmungsabend und -Stand an Mineralienmesse), Rolf Stünzi (Werkenraum). Des weiteren ist der unglaubliche Betrag von über 800 Franken an Spenden eingegangen - auch dafür ganz herzlichen Dank!

Die rege Teilnahme an unseren Anlässen zeugt davon, dass sich obige Personen nicht umsonst eingesetzt haben.

Ich freue mich, Alle wieder zu sehen und unsere Freude an unserem Hobby zu teilen.

Euer
Olivier Roth (Präsident SZM)


Hinweis: untestehende Kalendereinträge kann man mittels Mausclick in die eigene Kalendersoftware (z. B. Outlook, Exchange, iCal etc.) übernehmen. Einfach die entsprechenden Kalender-Symbole anclicken.



Neueintritte

Aus Datenschutzgründen haben wir die Namen und Adressen unserer Neumitglieder entfernt.
Mitglieder können diese selbstverständlich jederzeit beim Aktuar (E-Mail: Philipp Kuster) erfragen.



Einladung März

März
13
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
Mittwoch, 13. März 2013, 19.30 Uhr. (sofort in Agenda eintragen) Monatsversammlung im Saal mit Bühne im Gemeinschaftszentrum Riesbach (vis-à-vis Kgh Neumünster), Seefeldstrasse 93, 8008 Zürich (Tramhaltestelle Feldeggstrasse der Linien 2 + 4)

Vortrag: "Bekannte und unbekannte Mineralien der Schweiz"
von Lothar Meckel, D-88147 Achberg

Bild links: Lothar Meckel

Der Redner ist ein engagierter Mineraliensammler und führt einen Verlag wo qualitativ hochstehende Mineralienbücher erschienen sind. In diesem Zusammenhang hat er auch einen engen Kontakt zum leider verstorbenen Mineralienfotografen und Kristallformen-Spezialisten Erich Offermann gepflegt und hat heute Zugriff auf über 30'000 hervorragende Mineralienbilder. In dieser Fülle finden sich nebst den "Klassikern" auch manche Rarität.

Wir werden nebst schönen Bildern auch interessante Formen und Mineralien zu sehen bekommen - wir sind gespannt.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.



Einladung April

Apr
10
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
Mittwoch, 10. April 2013, 19.30 Uhr. (sofort in Agenda eintragen) Monatsversammlung im Saal mit Bühne im Gemeinschaftszentrum Riesbach (vis-à-vis Kgh Neumünster), Seefeldstrasse 93, 8008 Zürich (Tramhaltestelle Feldeggstrasse der Linien 2 + 4)

Vortrag: "Farben und Formen der Fluoritkristalle"
von Dr. Paul Rustemeyer, Waldackerweg 7, D-79194 Gundelfingen


Dr. Paul Rustemeyer in einer Fotomontage - andere finden Pilze, er kehrt mit seinem Lieblingsmineral Turmalin heim...

Fluorit, zonar gefärbt von Erongo, Namibia (Photo: O.Roth).
 
 

Immer wieder hat uns Dr. Paul Rustemeyer in den letzten Jahren mit seinen tollen Bildern und Ausführungen in seinen Bann gezogen. Wie kaum jemand versteht er es, die Vielfalt von ästhetischen, wissenschaftlichen und kulturellen Aspekten eines Minerals in einfachen Worten für alle verständlich darzustellen.

Der Fluorit kommt in fast allen Farben vor und fasziniert immer wieder nicht zuletzt wegen seiner oft perfekten Form. Wie die Farben zustande kommen und weshalb man an gewissen Orten vorwiegend Würfel und an anderen Oktaeder findet, hat sich wohl schon mancher gefragt - kriegen wir darauf eine Antwort?

Wir freuen uns, Dr. Paul Rustemeyer wieder zuhören zu dürfen!

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.



1. Exkursion

Apr
21
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
So 21. April 2013: Bergbauhistorische Exkursion in die Goldminen "Goldene Sonne" Calanda, Felsberg GR


Charakter: Aufstieg 700m/2h, Tritt- und Schwindelfreiheit für den Besuch des oberen Stollens nötig!

Ausrüstung: Gutes Schuhwerk

Kosten: Exkursionsbeitrag Fr. 6.- pro Person plus Anreisekosten

Anmeldung schriftlich bis 15. März an Richi Meyer, Glärnischweg 11 8620 Wetzikon. Email: rianme@gmx.ch Mit Name, Vorname, Anzahl Personen, Anzahl Mitfahrgelegenheiten, Handy-Nr.

Weiterführende Links:
- www.goldene-sonne.ch
- wikipedia.org/wiki/Bergwerk_Goldene_Sonne
- Youtube: Kurzfilm Bergwerk "Goldene Sonne" Calanda"

Anzahl Teilnehmer beschränkt. Nach erfolgter Anmeldung werden den Teilnehmern die genauen Infos zugesandt.



2. Exkursion

Mai
11
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
Mai
12
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
Sa/So 11./12 Mai 2013: Fossilienexkursion in den französischen Jura (Bellegarde, F)


Charakter: Besuch mehrerer Steinbrüche, Minen und Fundstellen; Übernachtung im Schlafsack

Fundmöglichkeiten: Ammoniten, Korallen, Muscheln, Calcit usw!

Ausrüstung: GutesGutes Schuhwerk, übliche Werkzeuge - Details folgen

Kosten: Anreisekosten (+ Spende für Exkursionsleiterin)

Anmeldung schriftlich bis 15. April an Caroline Ferrara, Chemin du Levant 29, 1299 Crans VD. Email: artfusion@bluewin.ch. Mit Name, Vorname, Anzahl Personen, Anzahl Mitfahrgelegenheiten, Handy-Nr.

Anzahl Teilnehmer beschränkt. Nach erfolgter Anmeldung werden den Teilnehmern die genauen Infos zugesandt.



Werkenraum & Bibliothek

Jeden ersten Dienstag des Monats 19.30 - 21.30 Uhr in der Stünzi Nautic AG & Steinparadies
An der Steinparadies, Steinbruchstrasse 6, Horgen.

Es stehen Steinsägen, Poliermaschinen Tumbler, Steinquetsche, Ultraschall-Reiniger und andere Maschinen zur Verfügung. Diese können gegen eine kleine Gebühr (Verbrauchsmaterial und Strom) benutzt werden.

Da können auch die Bücher, Zeitschriften und DVDs des Vereins ausgeliehen werden. Das Verzeichnis ist abrufbar unter Bibliothek

Nächste Daten: 5. März, 2. April und 7. Mai 2013
März
5
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
Apr
2
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
Mai
7
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen




Vitrine an der ETH

In der Vitrine an der ETH sind interessante Mineralien aus dem Binntal zu bewundern. Unser neuer Organisator, Robert Ernst, hat sich bemüht, die Mineralienvielfalt und die Geologie darzustellen. Die vielfältigen Gesteine sind auch Basis für die sehr reichhaltige Mineralogie des so berühmten Tales.

Bitte meldet euch, wenn Ihr interessante Mineralien oder Fossilien habt und bereit seid, diese für ein paar Monate auszustellen.

Kontakt-Infos: Robert Ernst, Tulpenweg 5, 8107 Buchs; M: 079 421 18 44; Email: jeteu_rernst@bluewin.ch

Die Vitrine befindet sich im ETH-Gebäude NO an der Sonneggstr. 5 auf dem Stockwerk D neben der (öffentlichen) Bibliothek Erdwissenschaften. Öffnungszeiten: Di-Fr 9-17, So 10-16, geschlossen: Sa u. Mo; www.focusterra.ethz.ch



Gesucht: Facebook-Team

Unser Verein verfügt über eine Homepage aber keinen Auftritt auf Facebook. Für viele junge Leute sind wir so quasi nicht existent. Wir wollen unsere Faszination und Anlässe auch diesem Publikum näher bringen. Zu diesem Zweck würden wir gerne einem Team die Aufgabe übergeben, Fotos, kurze Berichte und unser Programm in Facebook aufzuschalten und Interessierten Antwort zu geben. Wer da mithelfen will, melde sich bitte bei Olivier Roth (Kontakt-Infos s. unten)



Gesucht: Präsident SZM

Neue Person - neue Ideen! Wie eingangs erwähnt, wird Olivier Roth auf Februar 2014 zurücktreten. Gesucht wird jemand, der oder die dieses Amt übernimmt.

Es geht dabei hauptsächlich um folgende Aufgaben:
  • Publikation der Veranstaltungen (heute 5 Bulletins pro Jahr),
  • Leitung von 2 Vorstandssitzungen pro Jahr (je Vorbereitung der HV und Mineralienmesse),
  • Vertretung des Vereins nach innen und aussen (an Mineralienmesse, an 2 SVSMF-Anlässen, Antworten bei Anfragen).
Einerseits ist der Vorstand des SZM ein eingespieltes Team und andererseits hält sich der Aufwand durchaus in Grenzen. Das dafür vorgesehene Honorar beträgt Fr. 150.-/Jahr.

Wenn jemand etwas organisatorisches Geschick hat und unseren Verein in eine neue Zukunft führen will, dann melde er oder sie sich bei Olivier Roth (Kontakt-Infos s. unten)



Möbel gratis

Aus unserem ehemaligen Werkenraum sind folgende Möbel gratis abzugeben:
  • 1 Vitrine (Glas teilweise defekt): 137cm x 102cm x 45cm


  • 2 aufeinanderstellbare Schränke, je 2 Türen, zusammen 110cm x 190cm x 48cm


  • Kleiner Schrank mit Rolltüre: 100cm x 79cm x 42cm


  • 1 Schrankmöbel mit 3 Türen und Beleuchtung: 110cm x 135cm x 30cm


  • 2 lange Tablare (wie Hutablage): 186cm x 22cm


  • 1 kleines, sehr stabiles Pult 120cm x 68cm x 60cm
Obenstehende Möbel passen kaum in ein Wohnzimmer, sind aber nützlich in einem Keller. Besichtigung und Abholtermine abmachen mit Richi Meyer, Glärnischweg 11 8620 Wetzikon. Email: rianme@gmx.ch.



Vorschau

Mai
8
Clicken um den Kalendereintrag in die eigene Kalendersoftware zu übernehmen
8. Mai 2013: Vortrag: "Mythos Tucson - ein Reise zur weltgrössten Mineralienbörse und durch den Wilden Westen der USA" von Gerd Wiedenbeck

Der Redner ist Mineralienhändler und Autor des Buches "Mythos Tucson". Es erwartet uns da ein ganz spezieller Vortrag von einem sehr speziellen Anlass - das sollte man nicht verpassen.




Nächstes Bulletin

Das nächste Bulletin erscheint Ende April 2013.

Kurzbeiträge zu Sachfragen, Erlebnisberichte, Kleininserate (für Mitglieder gratis), Hinweise, Beobachtungen u.s.w. sind bitte bis spätestens 10. April einzureichen an Martin Schott, Schiltwiesenweg 22, 8404 Winterthur, Tel: 052 242 44 10, E-Mail: martin-schott@bluewin.ch

Adressänderungen und Mutationen bitte direkt an den Aktuar: Philipp Kuster, Grundstr. 38, 8320 Fehraltorf, Tel: 044 940 01 82 (P), E-Mail: aktuar.szm@gmx.ch



Mit freundlichen Grüssen

Der Vorstand

  Studienkreis Zürcher Mineraliensammler
Kontakt