SZM, Studienkreis Zürcher Mineraliensammler
Exkursionsbericht: Piz Runal (Mathon, GR) vom 22. Juli 2006 Kristalle, Mineralien und Fossilien Sammeln
   
Home

Der SZM

Kontaktseite

Anmeldung

Veranstaltungen

Exkursionen

Börse

Bibliothek

Vitrine

Links



Frühere Bulletins
Ein sonniger Tag im Bündnerland

Exkursionsbericht: Piz Runal (Mathon, GR) vom 22. Juli 2006

Am 22. Juli begrüsste Richi Meyer über 30 Personen, darunter auch viele interessierte Kinder (begleitet von ihren Eltern) und instruierte über die Weiterfahrt bis zum Parkplatz auf 2340 m.ü.M. Von da marschierten alle miteinander bis zum "Tguma" wo den Teilnehmern, die nur wandern wollten, der Piz Tarantschun (2769 m.ü.M.) und allen anderen der Runal (2705 m.ü.M.) im Gelände gezeigt wurde. Ebenso erläuterte Richi die vielen gut sichtbaren Berge und die Geologie südlich vom Piz Beverin.

Die verschiedenen Gruppen näherten sich dem Berg von allen Seiten und schnell war von den vielen Teilnehmern nur noch wenig zu sehen. Bald machten sich alle entweder im Fels oder im Gras daran, im Dolomit die Vertikal-Klüfte zu finden. Tatsächlich wurden fast alle fündig - die einen fanden respektable Einzelkristalle und andere interessante Kleinstufen und Micromounts. Gefunden wurden: Bergkristall, Galenit (kristallisiert), Cinnabarit, Calcit, Eisendolomit u.a.

Ein Getränk im Restaurant "Piz Vizan" in Wergenstein und ein Besuch beim in Wergenstein wohnhaften Berufstrahler Wolfgang Josché krönten den Anlass.


Das Bild von Kuno Stöckli zeigt von oben nach unten: Richi Meyer, Remo Zanelli, Michael Josuran und Bettina Hofer bei der Arbeit.

Richi Meyer, vielen Dank für die rundum gelungene Exkursion!

Olivier Roth


  Studienkreis Zürcher Mineraliensammler
Kontakt